Druckversion
Datum der Veröffentlichung: 
2011/03

Seit Oktober 2009 werden in der Therapieeinrichtung Meierhof ( Grüner Kreis ) Substituierte stationär behandelt. Das primäre Ziel ist eine stabile Substitution im Sinne der Einnahme des verordneten Mittels in der vorgesehenen Form (oral) und ohne Zusatzkonsum ( vor allem in Form von Tranquilizern ). Unsere Erfahrungen damit, während dieser relativ kurzen Zeit (knapp 18 Monate),werden das zentrale Thema des Workshops sein; insbesondere über pharmakologische- und suchttherapeutische Aspekte, den massiven Reduktions- bzw. Abstinenzwunsch der Substituierten sowie deren Bereitschaft Arbeitstherapie und Fort- bzw. Ausbildungsangebote in Anspruch zu nehmen.

Art der Publikation: 
Vortrag